Bergung einer Jolle auf dem Zwischenahner Meer

Quelle: O.W.
Quelle: O.W.

BAD ZWISCHENAHN 15.06.2013 12:30 Uhr

In Folge starken und böigen Winden auf dem Zwischenahner Meer am 15.06.2013 kenterten diverse Segelboote oder wurden am Westufer ins Schilf getrieben. Eine vom Yachthafen Bünting in Not geratene Jolle mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern an Bord konnte durch das YCZ  Vereinsmotorboot rechtzeitig vom Westufer aus dem Schilfgürtel vor der anrollenden Unwetterfront zurück in den Hafen geschleppt werden. Keine Personen und keine Materialschäden!

Bild-Quelle: Otto W. Bad Zwischenahn